Was ist zu tun, wenn Sie Ihre Gefährten während des typischen „Fallout 4“-Spiels verlieren?

Einer der Vorteile von „Fallout 4“ ist, dass es viele Optionen für Begleiter gibt, die sich Ihnen anschließen, während Sie das Ödland durchstreifen. Manchmal verschwindet Ihr Begleiter jedoch aus unerklärlichen Gründen und ist nicht mehr auffindbar. Das kann im Kampf, während einer Quest oder auf einer Schnellreise passieren. Mit über 12 Millionen verkauften Exemplaren des Spiels innerhalb der ersten 24 Stunden nach der Veröffentlichung und vielen Millionen in den Monaten danach, ist der Verlust eines Begleiters wahrscheinlich jedem passiert, der eine beträchtliche Zeit in „Fallout 4“ verbringt und eine Liste von NSC-Spielern anhäuft.

Was kann ein Spieler also tun, wenn ein Begleiter während einer „Fallout 4“-Spielsitzung verloren geht? Keine Panik, es gibt einige Lösungen für Ihr Problem.

Die „Fallout 4“-Begleiter, die Sie freischalten können

Es gibt viele verschiedene Gefährten, die Sie in „Fallout 4“ freischalten können, und sie alle haben Stärken und Schwächen, aber das ist ein Thema für einen anderen Tag. Die Liste der 13 ständigen Begleiter, die Sie im Spiel verwenden können, umfasst Cait, Valentine, Piper, Preston, Codsworth, Dogmeat, MacCready, Curie, Paladan Danse, Deacon, X6-88, John Hancock und Strong, die alle manchmal verloren gehen können. Einige Spieler schlagen vor, dass man, sobald man einen neuen Gefährten gewonnen hat, diesen in eine bevorzugte Siedlung entlässt, höchstwahrscheinlich Sanktuario, damit es eine Heimatbasis gibt, zu der ein Gefährte standardmäßig zurückkehren kann, falls er aus irgendeinem Grund verloren geht.

Baue eine Glocke in deiner Siedlung

Wenn eure Gefährten verloren gegangen sind, versucht zuerst, sie mit der Glockenmethode zu finden und zurück ins Spiel zu bringen. Gehen Sie in Ihrer Hauptsiedlung, in der Sie die meisten Ihrer Geschäfte abwickeln, in Ihr Werkstattmenü. Im Werkstattmenü wählen Sie Ressourcen und dann Verschiedenes.

In der Kategorie Verschiedenes kannst du eine Glocke bauen, wenn du vier Stück Holz und vier Stück Stahl zur Verfügung hast. Bauen Sie die Glocke an einem zentralen Ort in Ihrer Siedlung, der frei von jeglichen Hindernissen ist. Wenn Sie die Glocke läuten, werden hoffentlich alle Ihre Siedler und Gefährten auftauchen und zum Sammelpunkt kommen.

Andere Möglichkeiten, einen verlorenen Gefährten wiederzufinden

Diese Lösung funktioniert nicht immer, aber die Chancen stehen gut, dass Sie Ihren verlorenen Gefährten wiederfinden. Wenn alles andere fehlschlägt, gehen Sie zu dem Ort auf der Karte zurück, an dem Sie den Gefährten zuletzt hatten, und suchen Sie nach ihm. Im schlimmsten Fall müssen Sie zu einem früheren Speicherpunkt zurückkehren, als Ihr Begleiter noch da war. Auf diese Weise verlierst du zwar etwas Spielzeit, aber du bekommst deinen Begleiter zurück. Es ist also eine gute Idee, dein Spiel häufig zu speichern, damit du zahlreiche Rücksprungpunkte im Spiel hast, an denen du zurückgehen kannst. Viel Glück im Ödland!