Forschung - Entwicklung - Fachliteratur
Angewandte Feinstofflehre

im Bereich der feinstofflichen Wirklichkeit
zur Startseite
Vortragsreihe 2014

Rckenprobleme? Lsungen zur Schmerzfreiheit

Sich unbeschwert und schmerzfrei bewegen zu knnen rund ein Viertel der Bundesbrger sind dazu nicht in der Lage, obwohl sie eigentlich fit und leistungsfhig wren: Rckenprobleme beeintrchtigen das tgliche Leben.

Die Ursachen scheinen in vielen Fllen nicht eindeutig bestimmbar und hufig ber reine Muskel- und Knochenprobleme hinauszugehen.

Ronald Gthert hat Zusammenhnge ber 25 Jahre lang erforscht. In mehreren Vortrgen werden nachvollziehbare Grnde aufgezeigt, die neue Lsungen zur Schmerzfreiheit bei Rckenproblemen ermglichen knnen.

Es wird von der Erfahrungsstudie mit sehr guten Ergebnissen durch die von ihm entwickelte finewell Vital Anwendung berichtet.

Seit 1999 arbeitet Ronald Gthert erfolgreich nach seiner Methode und bildet andere Menschen aus.
Jörg-Christoph Lüttgau
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenfrei.


Referent der Vorträge im September und Oktober:

Jörg-Christoph Lüttgau, Berlin
(Feinstoffberater und Feinstofflehrer NDGM)

Die Termine im Jahr 2014

Donnerstag, 23. Oktober
19.30 Uhr
Kln
Stadthotel Am Rmerturm
St.-Apern-Str. 32 ∙ 50667 Kln

Mittwoch, 22. Oktober
19.30 Uhr
Oldenburg
Kulturzentrum PFL ∙ Seminarraum 6
Peterstr. 3 ∙ 26121 Oldenburg

Dienstag, 14. Oktober
19.30 Uhr
Berlin
Feinstoffpraxis Steglitz
Rothenburgstr. 38 ∙ 12163 Berlin

Montag, 13. Oktober
19.30 Uhr
Leipzig
Mediencampus Villa Ida ∙ Schillersaal I
Poetenweg 28 ∙ 04155 Leipzig

Montag, 6. Oktober
19.00 Uhr
Salzburg
Pegasuszimmer im Schloss Mirabell
Mirabellplatz 4 ∙ 5020 Salzburg

Dienstag, 23. September
19.30 Uhr
Berlin
Feinstoffpraxis Steglitz
Rothenburgstr. 38 ∙ 12163 Berlin

Dienstag, 16. September
19.30 Uhr
Gifhorn
Feinstoffpraxis Gifhorn
im Haus zur Pflege des Lebens
Herzog-Franz-Str. 16 ∙ 38518 Gifhorn

Montag, 15. September
19.30 Uhr
Berlin
Holiday Inn Express Berlin City Centre,
Stresemannstr. 49 ∙ 10963 Berlin

Dienstag, 08. Juli
19.00 Uhr
Hannover
Freizeitheim Vahrenwald
Vahrenwalder Strae 92 ∙ 30165 Hannover

Montag, 07. Juli
19.00 Uhr
Mnster
Akademie Franz Hitze Haus
Kardinal-von-Galen-Ring 50 ∙ 48149 Mnster

Sonntag, 06. Juli
17.30 Uhr
Aachen
Pullmann Aachen Quellenhof
Monheimsallee 52 ∙ 52062 Aachen

Mittwoch, 02. Juli
19.00 Uhr
Wetzlar
KulturStation Wetzlar
Brodschirm 5-7 ∙ 35578 Wetzlar

Dienstag, 01. Juli
19.00 Uhr
Vogtsburg im Kaiserstuhl
Festhalle Schelingen
Amoltertalgasse 17 ∙ 79235 Vogtsburg im Kaiserstuhl

Montag, 30. Juni
19.00 Uhr
Waldshut-Tiengen
Stadtscheuer
Waldtorstr. 3 ∙ 79761 Waldshut-Tiengen
Personen in Ihrer Nhe, die nach der Gthertschen Methode arbeiten, z.B. mit finewell Vital-Anwendungen, finden Sie hier.
Rückenprobleme? Lösungen zur Schmerzfreiheit - Vortragsreise 2014 von Ronald Göthert
Die Arbeit nach der Gthertschen Methode wird begleitend eingesetzt und ist kein ausreichender Ersatz fr medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen, sondern ist als Gesundheits- und Lebensberatung zu verstehen. Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten sollte daher eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung in Anspruch genommen werden.